Internationale Vorbereitungsklasse

An der Stephansschule gibt es eine internationale Vorbereitungsklassen. Sie wird von Margit Tomaschek geleitet.

In der internationalen Vorbereitungsklasse werden die Schüler, die aus dem Ausland kommen und die deutsche Sprache nicht beherrschen, auf die Regelklassen vorbereitet.   

Ein ausführliches Aufnahmegespräch findet zu Beginn mit den Eltern, dem Schüler oder der Schülerin und, falls erforderlich, einem Dolmetscher oder einer Dolmetscherin statt. Zu diesem Gespräch bringen die Eltern einen Ausweis und das letzte Zeugnis, in Deutsch übersetzt und beglaubigt, mit.   

Es findet auch eine Lernstandserhebung statt. Wir stellen also fest, welche Vorkenntnisse in Deutsch und Mathematik  vorhanden sind. Das ist notwendig, um die Kinder gezielt fördern zu können.