Jahrgangsklassen

In den jahrgangshomogenen Regel-Klassen arbeiten  Kinder eines Jahrgangs zusammen. Die SchülerInnen bleiben von der 1.Klasse bis zur 4.Klasse als Gruppe zusammen. Die Klassenlehrerin führt ihre Klasse in der Regel durch alle vier Schuljahre hindurch. Die Lehrkräfte der Jahrgangsklassen bieten freie Arbeitszeiten an und lassen Elemente aus der Reformpädagogik einfließen. Die Klassenzimmer sind mit vielfältigen Materialien und mit Computern ausgestattet.

Bei einem Gang durch das Schulgebäude geben Schüler, die auf dem Flur selbständig arbeiten, Einblick in ihre laufenden Projekte. Ausstellungen, ständig aktualisierte Pinnwände und Schaukästen dokumentieren Ergebnisse der Unterrichtsarbeit.