Montessoriklassen

Auf vielfältigen Wunsch von Eltern, deren Kinder das Montessori-Kinderhaus besuchten, wurde zum Schuljahr 1989/90  die 1.Montessori-Klasse an der Stephansschule eingerichtet. Die jahrgangsgemischten Montessori-Klassen werden von Lehrkräften geführt, die als Zusatzqualifikation das Montessori-Diplom erworben haben.  Eine sorgfältig vorbereitete Umgebung in den Klassenzimmern berücksichtigt die Interessen der Kinder und gibt Lernanregungen. Neben den Original Montessori-Materialien  stehen den SchülerInnen noch andere geeignete Freiarbeitsmaterialien zür Verfügung. Außerdem sind alle Klassenzimmer mit Computer ausgerüstet. Das Kernstück der Montessori-Pädagogik ist die Freiarbeit, die jeden Tag mindestens zwei Schulstunden umfasst. Die Arbeit auf den Fluren und die offenen Klassenzimmertüren ermöglichen einen regen Austausch zwischen den Klassen. Danach findet gebundener Unterricht und Fachunterricht statt.